Liegenschaft

Zum Churfirstenpark und Ihrer Wohnung gehört eine wunderbare Aussicht auf die Churfirsten. Die Überbauung Churfirstenpark in Walenstadt besteht aus fünf Mehrfamilienhäusern, welche grosszügige 2.5-Zimmer-Attikawohnungen, sowie geräumige 3.5-und 4.5-Zimmer-Wohnungen bieten. Dank der stilvollen Gestaltung und den grosszugigen Aussenraumen wirkt die Überbauung einladend und passt sich harmonisch in die Umgebung ein.

Umgebung

In der Altstadt lassen sich restaurierte kirchliche Bauten sowie Teile der Stadtmauer erkunden. Das Ortsmuseum orientiert über die regionale Historie. Am Ostufer des Walensees gelegen, bieten Walenstadt und die Ortschaften Walenstadtberg, Tscherlach und Berschis eine Vielzahl an attraktiven Angeboten für Jung und Junggebliebene. Am unverbauten Seeufer befinden sich der Hafen der Walenseeschifffahrt, diverse Wassersport- Attraktionen, ein grosser Badestrand, Spielplätze, Feuerstellen und ein herrlicher Campingplatz. Ob ein gemütlicher Nachmittag im Strandbad am Walensee, eine abenteuerliche Wanderung auf dem Alp- und Kulturweg Schrina oder ein Ausflug zu den Orten des Staunens: Walenstadt und Umgebung haben für alle etwas zu bieten. Im Winter locken die Schlittenbahn am Walenstadtberg sowie der nahe Flumserberg zum Wintersport.

Verkehrsanbindung

Walenstadt befindet sich in den Hauptverkehrsachsen Zürich‒Chur (Autobahn A3) bzw. St. Gallen‒Chur (Autobahn A13). Sie sind nicht nur durch den Individualverkehr, sondern auch durch die Bahn sehr gut erschlossen. Der Autobahnanschluss verbindet Walenstadt unmittelbar mit der Agglomeration Zürich und dem internationalen Flughafen. Es bestehen gute Bahn- und Busverbindungen zum Rheintal, dem Fürstentum Liechtenstein und zum Raum Vorarlberg.